BUND Landesverband Saarland

Eröffnungsveranstaltung im Filmhaus am 9. + 10. Juli, jeweils um 18.00 Uhr

CINEMA FOR FUTURE – 17 ZIELE 17 FILME

Im März sollte im Filmhaus die Reihe CINEMA FOR FUTURE starten, jetzt wird der Start am 9. und 10. Juli 2020 nachgeholt, jeweils um 18 Uhr. Gezeigt wird das Familiendrama Sorry we missed you von Ken Loach, der uns einen aktuellen Lagebericht über das Leben eines Paketzustellers in Nordengland gibt – und damit tief eintaucht in die prekären Arbeitsverhältnisse eines Scheinselbständigen.

Wegen der beschränkten Platzkapazität wird es zwei Eröffnungsabende geben. Zu beiden Terminen werden im Anschluss an den Film Expertinnen von der Arbeitskammer bzw. ver.di Fragen des Publikums beantworten.

Die langfristig angelegt Reihe beschäftigt sich mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen der UN-Agenda 2030. Einmal im Monat zeigt das Filmhaus Spiel- und Dokumentarfilme, die sich mit einem der 17 Ziele auseinandersetzen. Nach jedem Film gibt es die Möglichkeit, mit Experten und Expertinnen darüber zu diskutieren. Moderiert wird der jeweilige Abend von einem Projektpartner der Reihe.

Immer mehr Menschen fühlen sich vom Engagement der Fridays-for-Future-Bewegung angesprochen und verfolgen die öffentlichen Debatten. Nach der Vortragsreihe KLIMAKRISE.KLIMAWANDEL will das Filmhaus die Diskussion fortsetzen - komplexe Probleme verstehbar machen, Antworten suchen und neue Lösungsansätze vorstellen.

Die Filmreihe wird veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Regionalen Netzstelle für Nachhaltigkeits- strategien RENN.west und den Projektpartnern Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V., attac saar, BUND Saar, Fair Trade Initiative Saarbrücken, transition Saarbrücken, mehr Wert!, skavenlos!, Fridays for Future, Scientists for Future und Parents for Future Saarland.

Alle Vorführungen finden vorbehaltlich der aktuell geltenden Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie statt.

 

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Voranmeldung ist dringend erforderlich. Paare und Gruppen bitten wir, sich zusammen anzumelden. Am Einlass wird es eine Gästeliste geben. Bringen Sie Ihr ausgefülltes Kontaktdatenformular mit.

Anmeldung: filmhaus(at)saarbruecken.de

Aktuelle Filme immer hier: www.filmhaus.saarbruecken.de

Kontaktformular - Kino Filmhaus

 

BUND-Bestellkorb