BUND Landesverband Saarland

Einsatz - Landschaftspflege Limbacher Sanddüne!

Foto: BUND Saar

Mit den Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet Limbacher Sanddüne wollen wir mit der gebotenen Vorsicht (Abstand auch im Freien) bei geeignetem Wetter am Samstag, dem 22.01.2022, und den folgenden Samstagen fortfahren. Wir treffen uns hierzu jeweils gegen 14.00 Uhr an der Straße, die durch dieses Naturschutzgebiet führt, oben auf dem Berg. Dies ist die Verlängerung der Straße Im Teich, die am Bliesberger Hof von der Zweibrücker Straße aus zum NSG Limbacher Sanddüne abzweigt.

Mehr


Reihe: „Umwelt erleben, Natur verstehen, Arten erkennen“ Workshop Insektenhotels bauen

Foto: BUND Saar

Insektenschutz und Rettung für die Wildbienen ist in aller Munde. Was viele nicht wissen: mit einem nicht artgerecht gebauten Insektenhotel kann man den Insekten, die man schützen und beherbergen will, mehr schaden als nutzen. Viele, gerade trendmäßig verkaufte, Insektenhotels sind völlig ungeeignet und verletzen die Insekten beim Einzug oder locken ihre Fressfeinde für den Nachwuchs an! Und natürlich muss in der nahen Umgebung des Insektenhotels auch für ausreichend Futterquellen und Wasser gesorgt sein. Insektenhotel im sterilen, versiegelten Schottergarten geht gar nicht!

In diesem Workshop lernen Sie viel wissenswertes über verschiedene Wildbienenarten und Insekten und können mit einfachen Mitteln eine nachhaltige Unterkunft und Brutstätte für Wildbienen und Insekten  zum mit nach Hause nehmen, selbst herstellen, damit es im kommenden Frühjahr für den Einzug bereit steht.

 

Für das Material wird ein Unkostenbeitrag von 5 € erhoben.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung unter:
heike.sicurella(at)bund-saar.de  
oder per Telefon 0681/813700 Landesgeschäftsstelle BUND Saar

 

Termin: 20.04.2022 / 14:30 -17:00 Uhr

                                                              
Bastelanleitung: Axel Haag                                                                                 
Unkostenbeitrag für Material: 5 €                                                                     
Treffpunkt: Am Weiher des ASF Riegelsberg (Dörschbachweiher) am Russenweg


Nach dem großen Erfolg der Käferwanderung im vergangenen Jahr, wird der BUND Saar am 04. Juni 2022 eine weitere anbieten.

Foto: BUND Saar c/o Anne Buwen

Rund 350.000 Käfer sind weltweit bekannt. Im Saarland sind etwa 3.500 zu finden. Doch kaum jemand kennt sie. Einige von ihnen aus dieser faszinierenden Tiergruppe werden wir am Weiher des Angelsportvereins Niedersalbach kennenlernen.

Wegen der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr hat sich die BUND-Regionalgruppe Köllertal entschlossen, diese Veranstaltung zu wiederholen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter Tel. 0681 813700 oder info@bund-saar.de gebeten.
Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet.

Kosten: freiwillige Spende an den BUND Saar
Referent: Dr. Martin Lillig
Bitte mitbringen: Botanikerlupe, falls vorhanden (ab 10facher Vergrößerung).

Termin: Samstag, 04. Juni 2022, 14.00 bis ca. 16.00 Uhr.

Treffpunkt: Am Weiher des ASF Niedersalbach (von der Saarlouiser Straße aus ausgeschildert)

 


BUND-Bestellkorb