Herzlich willkommen beim BUND Saar

Umwelt schützen. Natur bewahren: Der BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland setzt sich ein für den Schutz unserer Natur und Umwelt, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Der BUND engagiert sich, zum Beispiel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energie, für eine ökologische Landwirtschaft, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.

Presseerklärung Nr. 05/2018

Foto: BUND Saar

Saarbrücken, 03. Mai 2018

Umweltverband BUND bietet Freiwilliges Ökologisches Jahr an
Start ist am 1. September – Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz nimmt Bewerbungen entgegen


Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Saar e.V. (BUND Saar) bietet auch im Jahrgang 2018/19 wieder zwei Stellen für das Freiwillige Ökologische Jahr an.

Weiterlesen...

Presseerkläung Nr. 04/2018

Foto: BUND / Steffen Potel

Saarbrücken, 11. April 2018

Reinigung des Grubenwassers ist „alternativlos“

BUND Saar begrüßt ausdrücklich die Forderung des Umweltministers nach Vorlage eines Konzeptes durch die RAG zur Reinigung des Grubenwassers vor Einleitung in Gewässer


Bei der öffentlichen Diskussion über die Grubenwasserproblematik stehen in der breiten Bevölkerung die Gefährdung des Trinkwassers und mögliche Gebäudeschäden im Vordergrund. Dabei wird gerne die Tatsache übersehen, dass jetzt schon über lange Zeit durch die Einleitung von Grubenwasser viele negative Einflüsse auf unsere Oberflächengewässer einwirken.

Weiterlesen...

Presseerklärung Nr. 03/2018

Foto: BUND Saar

Saarbrücken, 10. März 2018

BUND Saar fordert ein zeitnahes Abschalten der Atomkraftwerke auf europäischer Ebene

Am Samstagvormittag  beteiligte sich der BUND Saar zusammen mit Greenpeace Saar vor der Johanneskirche in Saarbrücken an einer EU-weiten Aktion, mit der auf die zunehmende Bedrohung durch die Nutzung der Atomkraft (Störfälle, Terroranschläge und die ungelöste Endlagerung radioaktiver Abfälle) hingewiesen werden sollte. Aktivisten aus Belgien, Luxemburg, Frankreich, Nordspanien, Schweiz und aus Deutschland zeigten  Transparente auf Autobahnbrücken, an Verkehrskreiseln und Kreuzungen, um wieder an diese Bedrohung zu erinnern.

Weiterlesen...

Presseerklärung Nr. 02/2018

Foto: Thomas Stephan / BUND

Saarbrücken, 01. März 2018

BUND Saar sucht Wildkatzen im Raum Saarlouis
Wildkatzen im Saarkohlenwald
Suche nach der Wildkatze geht weiter


Saarbrücken. Wenn der Winter allmählich dem Frühling weicht, kommt es bei vielen Tieren zum Haarwechsel. Diese Zeit nutzt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zur Suche nach Wildkatzen.

Weiterlesen...

Presseerklärung Nr. 01/2018

Foto: BUND Saar

Saarbrücken, 28. Februar 2018

Nach Entscheidung vom Bundesverwaltungsgericht muss Oberbürgermeisterin Charlotte Britz Druck auf Bundespolitik bezüglich Blauer Plakette erhöhen

Saarbrücken: Anlässlich der gestrigen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig zur Aufnahme von Fahrverboten in die Luftreinhaltepläne von Stuttgart und Düsseldorf fordert Stellv. Landesvorsitzende des BUND Saar, Michael Grittmann, dass der Druck zur Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte für Stickstoffdioxid aus dem Saarland erhöht und endlich effektive Maßnahmen für saubere Autos und nachhaltige Mobilität ergriffen werden müssen.

Weiterlesen...

Presseerklärung zur Gründung eines Aktionsbündnisses „Fahrrad-Demonstration“

Foto: BUND Saar

Saarbrücken, 01. Februar 2018

Für ein besseres Fahrrad-Klima!
Vielfalt zeigen bei der Saarbrücker Fahrrad-Demonstration


Ein Aktionsbündnis plant am 16. Juni eine Fahrrad-Demonstration für ein besseres Rad-Klima – offen für weitere interessierte Gruppierungen und Einzelpersonen. Radfahren trägt zu einem besseren Klima bei, denn die Mobilität und Freizeitgestaltung mit Fahrrad setzen kein CO2 frei.

Weiterlesen...

Presseerklärung Nr. 12/2017

Foto: BUND Saar

Saarbrücken, 21. Dezember 2017

Stilllegung des Kohlekraftwerkes in Ensdorf
BUND Saar: Gut für Mensch und Umwelt


Die Stilllegung des Kohlekraftwerkes in Ensdorf zum Ende des Jahres wird sich nach Ansicht des BUND Saar positiv auf Mensch und Umwelt in der Region auswirken. Das Aus des Kraftwerkes bedeutet weniger gesundheitsgefährdender Feinstaub und giftiges Quecksilber für das ohnehin schon stark belastete Saartal.

Weiterlesen...

Presseerklärung Nr. 11/2017

Foto: BUND / Michael Grittmann

Saarbrücken, 14. Dezember 2017

BUND Saar begrüßt Maßnahmenkonzept Biodiversität
Wichtiger Beitrag zur Stärkung des Naturschutzes


Der BUND Saar begrüßt das Maßnahmenkonzept zur saarländischen Biodiversitätsstrategie, das unlängst von Umweltminister Reinhold Jost vorgestellt wurde.

Weiterlesen...



Basteln von Nisthilfen für Wildbienen

Foto: Peter Thomas / RG Köller-tal

Klima retten - COP23

Tipps für Gartenliebhaber auf dem Weg zum Schmetterlingsfreund

Foto: BUND Saar

Kommentierung des BUND Saar zur geplanten Schließung von Kraftwerken der STEAG

Foto: BUND Saar

Stellungnahme des BUND Landesverband Saar zum Bundesverkehrswegeplan 2030 mit unmittelbarem Bezug zu einem oder mehreren Einzelprojekten

BUND Stellungnahme zum BBP "Franzenbrunnen"

Foto: BUND Saar

BUND - Jahrbuch 2018 – Ökologisch Bauen & Renovieren

Hormone im Duschgel? Jetzt mit der ToxFox-App den Kosmetik-Check machen.


Schmetterlings-Erlebnispfad des BUND Saar im Zoo Saarbrücken

Foto: BUND Saar