BUND Landesverband Saarland

Zum Tag des Baumes: Heimische Bäume und Hecken im Frühjahr – nährend, heilend, genussvoll

| BUND

Foto: Angela Bloedorn

Die Bäume unserer Heimat sind ein echter Genuss für alle Sinne. Ob Waldmedizin, Baumkosmetik oder kulinarische Zubereitungen – es gibt viele Möglichkeiten, die Gaben, die Bäume und Hecken uns schenken, zu nutzen. Sie werden staunen, was unter anderem die Fichte und viele andere Baumarten an kulinarischen Finessen zu bieten haben.

Es wird sich lohnen, den Frühlingsbaum Birke, die kühlende Buche oder die kraftspendende Fichte näher zu betrachten und kennenzulernen. Auch der Weißdorn, mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen und vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, ist ein pflanzlicher Alleskönner!

Eine Exkursion, bei der die Teilnehmer die besonderen Eigenschaften der heimischen Bäume und Hecken entdecken. Als Abrundung der Veranstaltung kann ein Kräutersalz oder -Peeling, zum Mitnehmen, selbst hergestellt werden.

Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Ein Kostenbeitrag für Material ist vor Ort an die Dozentin zu entrichten. Da die maximale Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter:
heike.sicurella(at)bund-saar.de
oder per Telefon 0681/813700 (Landesgeschäftsstelle BUND Saar)

Sollte es zu mehr Anmeldungen kommen, kann die Veranstaltung an einem zweiten Termin wiederholt werden.

Termin: 24.04.2021, 14:00-17:00 Uhr

Dozentin: Angela Bloedorn, Zertifizierte Kräuterexpertin/Natur-Coaching
Unkostenbeitrag an die Dozentin: 3 €
Bitte mitbringen: ein Glas mit Schraubverschluss, Becher, Brettchen, Messer
Treffpunkt: Haus des Pfälzerwald-Verein Kirkel

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

24. April 2021

Enddatum:

24. April 2021

Uhrzeit:

14:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Haus des Pfälzerwald-Verein Kirkel

Bundesland:

Saarland

BUND-Bestellkorb