BUND Landesverband Saarland

Essbare Wildkräuter im Sommer– stark im Geschmack, vielfältig in der Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeit

Foto: Angela Bloedorn

Kursbeschreibung:
Eine kleine Auszeit mitten in der Natur im schönen Bliesgau. Gemeinsam werden wir mit allen Sinnen in die Vielfalt der essbaren Wildpflanzen eintauchen, uns der Bestimmung und Erkennung verschiedener Wildpflanzen widmen, und deren kulinarisches oder auch heilkundliches Potenzial besprechen.

Viele Wildkräuter, wie z.B. Schafgarbe, Brennnessel und Wilde Möhre, sind Heilpflanzen und schmecken zusätzlich hervorragend z.B. als Kräutersalz, Chips und Pesto oder in Dressings, und sind mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen eine hervorragende Ergänzung unserer Ernährung.

Nach dem gemeinsamen Entdecken, Sammeln und Schmecken der Wildkräuter, werden wir ein Kräutersalz oder ein Proteinpulver herstellen, zum mit nach Hause nehmen.

Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Ein Unkostenbeitrag für Material an die Dozentin ist vor Ort zu entrichten. Da die maximale Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter:

heike.sicurella(at)bund-saar.de

oder per Telefon 0681/813700 (Landesgeschäftsstelle BUND Saar)

Termin: 14.08.2021, 14:00-17:00 Uhr
Treffpunkt:
Ruine Alexanderturm, Mimbach/Böckweiler

Für wen ist der Workshop geeignet:
Für alle, die unsere heimischen, essbaren Wildpflanzen gerne kennenlernen möchten und etwas über die Vielfältigkeit in der Verarbeitungs- und Anwendungsmöglichkeit erfahren möchten.

Workshopinhalt:
• Grundlegendes Wissen zu Wildpflanzen je nach Saison, u.a. das Bestimmen von
ausgewählten Wildpflanzen und möglicher Verwechslungsgefahren
• Tipps und Regeln für nachhaltiges Sammeln von Wildkräutern
• Einsatzmöglichkeiten für Wildkräuter in der Küche
• Herstellung eines Kräutersalzes oder Proteinpulver
• sowie ein kleiner wilder Snack

Bitte mitbringen:
• Zettel und Stift für Notizen
• ein Glas mit Schraubverschluss
• Becher, Brettchen, Messer
• Behältnis für gesammelte Kräuter (Körbchen, etc.)

Angela Bloedorn
Zertifizierte Kräuterexpertin/Natur-Coaching
Dauer ca. 3 Std. Unkostenbeitrag an den Dozenten: 3 €

 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

14. August 2021

Enddatum:

14. August 2021

Uhrzeit:

14.00 - 17.00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Ruine Alexanderturm, Mimbach/Böckweiler

Bundesland:

Saarland

BUND-Bestellkorb