Friends of the Earth International

Logo Friends of the Earth International

1971 gründeten Umweltorganisationen aus Frankreich, Schweden, England und den USA „Friends of the Earth International“ (FoEI).

Heute ist FoEI das weltweit größte Umweltnetzwerk. Über 70 nationale Umweltorganisationen gehören ihm an. In rund 5.000 lokalen Gruppen engagieren sich zwei Millionen Mitglieder für den Natur- und Umweltschutz. Deutscher Repräsentant von FoEI ist der BUND.

 

FoEI will

  • die Erde vor der weiteren Zerstörung bewahren,
  • die ökologische, kulturelle und ethnische Vielfalt der Erde erhalten,
  • Partizipationsmöglichkeiten und demokratische Entscheidungsprozesse stärken, die von grundlegender Bedeutung für den Umweltschutz und ein vernünftiges Ressourcenmanagement sind,
  • soziale, ökonomische und politische Gerechtigkeit,
  • Chancengleichheit von Männern und Frauen und
  • einen gleichberechtigten Zugang zu Ressourcen auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Mehr über Friends of the Earth International unter www.foei.org



Klima retten - COP23

Tipps für Gartenliebhaber auf dem Weg zum Schmetterlingsfreund

Foto: BUND Saar

Kommentierung des BUND Saar zur geplanten Schließung von Kraftwerken der STEAG

Foto: BUND Saar

Stellungnahme des BUND Landesverband Saar zum Bundesverkehrswegeplan 2030 mit unmittelbarem Bezug zu einem oder mehreren Einzelprojekten

BUND Stellungnahme zum BBP "Franzenbrunnen"

Foto: BUND Saar

BUND - Jahrbuch 2018 – Ökologisch Bauen & Renovieren

Hormone im Duschgel? Jetzt mit der ToxFox-App den Kosmetik-Check machen.


Schmetterlings-Erlebnispfad des BUND Saar im Zoo Saarbrücken

Foto: BUND Saar