Spenden für das Grüne Band: Werden Sie Anteilseigner/in!

Das Grüne Band ist einmalig und eines der bedeutendsten Naturschutzprojekte des BUND. Aber noch immer ist die grüne Lebenslinie in Gefahr: durch Landwirtschaft, Straßen- und Gebäudebau!

Wir tun auch weiterhin alles, um das Grüne Band zu schützen. Wir machen Druck bei Politikern, damit endlich die gesetzlichen Grundlagen für seinen Schutz geschaffen werden. Wir kaufen und pflegen Flächen entlang des ehemaligen Grenzstreifens und bewahren diese so für den Naturschutz.

Michail Gorbatschow mit seinem "Grünen Anteilsschein"
„Das Grüne Band ist ein außergewöhnliches Projekt. Es vereint besonders historische mit ökologischer Bedeutung. Die schmerzliche Teilung von Ost und West konnten wir überwinden. Zugleich hat uns die Geschichte kostbare Natur im Grenzstreifen geschenkt. Gerade im Gedenken an lebensfeindliche Trennung sollten wir nun die Chance wahrnehmen, Lebensraum für über eintausend bedrohter Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Bitte helfen Sie mit, das Grüne Band als Lebenslinie für Mensch und Natur zu retten. Weben Sie mit am Grünen Band, werden Sie Anteilseigner!“ M. Gorbatschow - "Anteilseigner" am Grünen Band, Foto: Jentzsch

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Bei einer Spende ab 65 Euro erhalten Sie eine Urkunde, den Grünen Anteilschein. Ganz gleich, ob Sie sich selbst eine Freude machen, oder ob Sie einen anderen lieben Menschen zum Anteilseigner machen wollen: Mit dem Grünen Anteilschein schenken Sie etwas Dauerhaftes von wachsendem Wert.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn Sie unsere Arbeit am Grünen Band regelmäßig unterstützen. Dies hilft uns bei einer nachhaltigen Planung des Projekts.

Hier geht's direkt zu unserem Online-Spendenformular. Damit können Sie sofort direkt spenden oder das Formular ausfüllen und per Post an uns schicken.

Mehr Informationen:

BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland
Projekt Grünes Band
Franziska Gruler und Sabine Kühns
Tel. 0 30/27 58 64 24
Fax 0 30/27 58 64 40
dasgrueneband@bund.net

Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin

Spendenkonto:
Stichwort Grünes Band
Kontonr. 232
Sparkasse Bonn
BLZ 370 501 98



Klima retten - COP23

Tipps für Gartenliebhaber auf dem Weg zum Schmetterlingsfreund

Foto: BUND Saar

Kommentierung des BUND Saar zur geplanten Schließung von Kraftwerken der STEAG

Foto: BUND Saar

Stellungnahme des BUND Landesverband Saar zum Bundesverkehrswegeplan 2030 mit unmittelbarem Bezug zu einem oder mehreren Einzelprojekten

BUND Stellungnahme zum BBP "Franzenbrunnen"

Foto: BUND Saar

BUND - Jahrbuch 2018 – Ökologisch Bauen & Renovieren

Hormone im Duschgel? Jetzt mit der ToxFox-App den Kosmetik-Check machen.


Schmetterlings-Erlebnispfad des BUND Saar im Zoo Saarbrücken

Foto: BUND Saar