Mit Geldauflagen helfen

Die Zuweisung von Geldauflagen durch Gerichte und Staatsanwaltschaften ist für den BUND von großem Wert. So können wir uns unabhängig von Wirtschaft und Politik, Tag für Tag für den Schutz von Natur und Umwelt einsetzen – von der kleinen Wildnis vor der Haustür bis zu Projekten von nationaler oder sogar internationaler Bedeutung, z.B. für den Grünen Wall im Westen.

Die Geldauflagen und Bußgelder kommen unseren  Spendenprojekten zugute.

Der BUND garantiert die satzungsgemäße Verwendung der Zuweisungen und verpflichtet sich, den Eingang der zugewiesenen Geldauflagen zu überwachen und Zahlungseingang bzw. Zahlungsverzug sofort zu melden.

Möchten Sie Überweisungsträger, Adressaufkleber oder andere Geldauflagenmaterialien des BUND anfordern? Dann wenden Sie sich an

BUND Saar
Gabi Vogel (gabi.vogel@bund-saar.de), Evangelisch-Kirch-Str. 8, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681 81 37 00, -20



Tipps für Gartenliebhaber auf dem Weg zum Schmetterlingsfreund

Foto: BUND Saar

Kommentierung des BUND Saar zur geplanten Schließung von Kraftwerke der STEAG

Foto: BUND Saar

Wege in eine klimagerechte Zukunft

Stellungnahme des BUND Landesverband Saar zum Bundesverkehrswegeplan 2030 mit unmittelbarem Bezug zu einem oder mehreren Einzelprojekten

BUND Stellungnahme zum BBP "Franzenbrunnen"

Foto: BUND Saar

BUND - Jahrbuch 2017 – Ökologisch Bauen & Renovieren

Hormone im Duschgel? Jetzt mit der ToxFox-App den Kosmetik-Check machen.


Schmetterlings-Erlebnispfad des BUND Saar im Zoo Saarbrücken

Foto: BUND Saar