BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


16. Mai 2012

"Dein Grün in der Stadt" BUND ruft zum großen Fotowettbewerb auf

Unter dem Motto "Dein Grün in der Stadt" startet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab sofort einen bundesweiten Fotowettbewerb. Einwohner und Besucher von Städten können dem Umweltverband online Fotos schicken, auf denen sie ihre urbanen Oasen und liebsten grünen Plätze abbilden. Das Gewinnerfoto wird mit einer Profi-Bildbearbeitungssoftware im Wert von 1000 Euro belohnt. Die Einsender auf Platz zwei bis sechs erhalten trendige Taschen aus recycelten Feuerwehrschläuchen oder Kopfhörer. Unter allen Teilnehmern verlost der BUND außerdem fünf Gutscheine für ökologische und faire Kleidung. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2012. Über Facebook wählen dann alle Interessierten die fünfzehn besten Bilder aus. Wer schließlich einen der Hauptpreise bekommt entscheidet Anfang August eine unabhängige Jury.

Mit dem Fotowettbewerb will der BUND auf den Wert von urbaner Natur aufmerksam machen und persönliche Bezüge zur Natur in der Stadt aufzeigen.  „Wir nutzen die Stadtnatur wie selbstverständlich. Sonnenbaden und Grillen im Park oder Abschalten und Entspannen auf dem blühenden Balkon – all das wäre ohne Stadtnatur nicht möglich", sagt Heidrun Heidecke, Naturschutzreferentin des BUND.  „Durch den Fotowettbewerb setzen sich die Teilnehmer mit der Natur um sie herum auseinander und wir freuen uns auf viele kreative Einsendungen.“

„Wir hoffen, dass bei diesem Wettbewerb auch viele saarländische Bürgerinnen und Bürger mitmachen. Denn Städte wie Saarbrücken, Neunkirchen, Saarlouis und viele andere haben auch viel Grün zu bieten“, so Christoph Hassel, Landesvorsitzender des BUND Saar.

Grünflächen und Bäume verbesserten das Stadtklima entscheidend, so Heidecke. „Pflanzen dämpfen den Lärm, filtern giftige Schadstoffe aus der Luft und sind Kinderstube, Nahrungsquelle und Zuhause für eine Unzahl kleinerer und größerer Tiere. Es gibt gute Gründe, die Natur in der Stadt besser zu schützen“, sagt die BUND-Expertin. Noch hätten viele politisch Verantwortliche den Wert der urbanen Natur nicht ausreichend erkannt. Deshalb seien Straßenbäume, Park- und Grünanlagen oft in einem sehr schlechten Zustand.

Mehr Informationen zu Stadtnatur, zum Fotowettbewerb und zum Mitmachen gibt es ab dem 18. Mai im Internet unter: www.facebook.de/bund.bundesverband und auf www.bund.net/wettbewerb.

Lizenzfreie Bilder zum Thema Stadtnatur finden Sie unter: www.bund.net/pressebilder (Wir bitten um Nennung der Autoren).

Pressekontakt: Nehle Hoffer, BUND-Naturschutzkommunikation, Tel. 030-27586-418, E-Mail: nehle.hoffer@bund.net, www.bund.net



(Christoph Hassel)
Landesvorsitzender BUND Saar


Quelle: http://www.bund-saar.de/nc/presse/presseerklaerungen_landesverband/detail/artikel/dein-gruen-in-der-stadt-bund-ruft-zum-grossen-fotowettbewerb-auf/